Godly Play - Gott im Spiel begegnen

Bibel und Glauben spielerisch erkunden und einen neuen Zugang zum Reden über Gott finden – dazu möchte Godly Play / Gott im Spiel einladen.

Godly Play ist ein Konzept spiritueller und religiöser Bildung. Das Konzept wurde von Jerome W. Berryman entwickelt und verbindet Impulse aus der Montessori-Pädagogik mit Inhalten des christlichen Glaubens. Dahinter steckt die Überzeugung, dass Gott sich im Leben jedes Menschen zeigt und erfahrbar macht und dass das Kind selbst Baumeister des Lernens ist.
Godly Play ermutigt Kinder zum Theologisieren und traut ihnen zu, Gott spielend und hörend zu begegnen - mithilfe lebensdeutender Geschichten und im freien Spiel.

Ein Godly Play-Prozess folgt einem festen Ritual aus Erzählen mit speziell dafür entwickelten Erzählmaterialien, einem Ergründungsgespräch zur Geschichte mit ergebnisoffenen Fragen, einer von den Kindern selbstgewählten spielerischen oder kreativen Vertiefungsphase und einem kleinen gemeinsamen Fest.

Der Ansatz möchte Kinder (und auch Erwachsene) befähigen, ihre religiöse Sprache zu entwickeln und fördert das selbständige theologische Denken.
Die deutschsprachige Adaption des Konzeptes heisst "Gott im Spiel".

Informationen zum Konzept: www.godlyplay.de

Unsere Schulungsangebote

  • Schnupperkurse

  • Kennenlerntage

  • Erzählkurse

Einsätze mit Godly Play

  • Kindergottesdienst

  • Religionsunterricht / Katechese

  • Ferien(s)pass

  • Generationengemischte Gruppen

Möchten Sie mehr wissen zu "Godly Play"?
Ich bin gerne für Sie da.

x

Sara Schmidt

Bereich Kinder

Homeoffice

Gummweg 17

3612 Steffisburg

: +41 52 245 14 51