Sinnorama bis 27. April geschlossen

Der Bundesrat hat an seiner Medienkonferenz vom Freitag 13.03.2020 umfangreiche und einschneidende Massnahmen aufgrund der ausserordentlichen Lage bezüglich der Corona-Pandemie verkündet, und es ist davon auszugehen, dass diese Massnahmen in den kommenden Tagen noch weiter verschärft werden. Nachdrücklich hat die Bundespräsidentin alle dazu aufgerufen, ihren Teil zur Eindämmung des Ansteckungsrisikos beizutragen. Als BLB sehen wir vor dem Hintergund der rasanten Entwicklung Handlungsbedarf. Wir sehen uns dazu verpflichtet, unsere Kunden und Mitarbeitenden vor einer Infektion zu schützen und entsprechende Massnahmen zu treffen.

 

Vor diesem Hintergrund hat die Geschäftsleitung unter anderem entschieden, den Betrieb unserer Erlebnisausstellung "Sinnorama" per sofort bis mindestens 27. April einzustellen. Bereits gebuchte Führungen werden kostenfrei storniert.

 

Für den BLB fallen mit den getroffenen Massnahmen wichtige Einsatzentschädigungen und Eintrittsgelder weg. Für Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit sind wir sehr dankbar.

Zurück